Fernseher, Beamer & Hifi

Kaufberatung & Informationen zu TV, Beamer und HiFi

LG 55SJ800V

LG 55SJ800V

Der LG 55SJ800V ist ein richtig guter Fernseher. Allgemein ist die SJ800V-Serie sehr zu empfehlen. Nicht nur hat der Fernseher ein 100 Hz Panel, er unterstützt auch HDR10 samt HLG. Riesenpluspunkte gibt es für Dolby Vision. An Anschlüssen mangelt es ebenfalls nicht und webOS 3.5 ist als Smart TV Plattform mehr als ausgereift. Das IPS Edge-Panel arbeitet soweit sehr zuverlässig, Clouding habe ich nicht feststellen können. Klare Empfehlung meinerseits!

Super UHD-Fernseher mit rahmenlosem Display

Dieser Super UHD-Fernseher von LG ist aufgrund seiner Leistung und seiner Ausstattung in der unteren Oberklasse anzusiedeln. Das dieser Fernseher exklusiv ist, fällt schon beim Blick auf das Design auf. Das Modell verfügt über einen enorm schlanken Korpus mit Standfüßen aus Aluminium. Das Design wird mit dem rahmenlosen Display perfekt abgerundet. So hat man einen uneingeschränkten Blick auf das sensationelle Bild. Wahlweise kann der LG durch Montage der Wandfüße aufgestellt werden oder mittels spezieller Wandhalterung an die Wand gehangen werden. Für welche Variante man sich hier letztendlich entscheidet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Eins ist allerdings klar, ob an der Wand oder auf einem Fernsehschrank, der LG 55SJ800V macht immer eine gute Figur. Nicht umsonst bin ich aktuell Besitzer dieses Fernsehers. Zum Standfuß ist zu sagen, dass die beiden getrennten Füße außen am TV nicht jedem gefallen. Wenn das bei dir auch der Fall ist, schau dir den LG 55SJ8109 an - gleiche Technik, aber ein anderer Standfuß.

Im Bereich der Ausstattung bringt das Modell auch alles mit was man sich von einem Fernseher in diesem Segment wünscht. Die Smart-TV-Funktionalität beinhaltet so unter anderem einen Webbrowser, zum ganz klassischen Surfen im Netz, bequem von der Couch aus sowie das Abrufen von Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon oder Maxdome und HbbTV. Letzteres ermöglicht die kostenlose Nutzung von Mediatheken von klassischen Fernsehsendern wie ARD, ZDF oder ARTE in Kombination mit weiterführenden Informationen zum aktuellen Programm.

Was schade ist: Es gibt keine Spotify App - ich persönlich hoffe, dass LG und Spotify hier nacharbeiten werden. Für viele spielt das aber absolut keine Rolle!

LG SJ800V-Serie

LG 55SJ800V Datenblatt

EigenschaftDetails
HerstellerLG Electronics
Markteinführung2017
Größe55 Zoll
Auflösung3840 x 2160 Pixel
4K FernseherJa
Bildqualitätsindex2800 PMI
HDRJa
HDR 10Ja
TunerDVB T2/S2/C
DVB T2 HDJa
Twin TunerNein
Amazon Prime VideoJa
NetflixJa
MaxdomeJa
USB AufnahmeJa
OLED TVNein
Curved TVNein
3DNein
HbbTVJa
Smart TVJa
EEKA+
kWh/Jahr108 kWh/Jahr
Watt78 Watt
Format16:9
CPUQuadcore
SCART0 x
HDMI0 x
HDMI 2.04 x
USB3 x
USB 3.0Ja
WiFi (WLAN)Ja
MiracastJa
Digital AudioJa
KomponenteUnbekannt
CinchJa
CI+1 x
Ethernet (LAN)Ja
Gewicht mit Fuß15,5 Kilogramm
Gewicht ohne Fuß15,3 Kilogramm
Maße mit Fuß1236,0 x 777,9 x 232,9 mm
Maße ohne Fuß1236,0 x 717,6 x 62,1 mm
VESA300 x 300 mm
Input Lag35 ms
Nutzt PS4 Pro/Xbox One S/X maximal ausJa
Lautsprecher2 x 10 Watt
BetriebssystemwebOS 3.5
HEVCJa
Multiroom-UnterstützungUnbekannt
Gaming ModusJa
SprachsteuerungJa
Garantie2 Jahre
PanelIPS 4K mit Nano Cell
Alle Angaben ohne Gewähr - Irren ist menschlich - wer einen Fehler findet, der kann uns gerne darauf hinweisen!

Triple Tuner, großer Betrachtungswinkel und Sondertasten für Netflix und Co.

Als Betriebssystem kommt die aktuelle Version WebOS 3.5 zum Einsatz, die in Kombination mit dem starken Quad-Core-Prozessor, für eine schnelle und flüssige Bedienung ohne lästige Verzögerungen sorgt. Streaming-Fans können ihre Lieblingsanbieter, wie Amazon oder Netflix, sogar direkt über eine eigene Taste auf der Fernbedienung starten, um ihre Lieblingsfilme und Serien sofort und ohne Umwege zu genießen. Mobile Inhalte können außerdem direkt vom Smartphone auf den Bildschirm des LGs gestreamt werden. So lassen sich zum Beispiel zusammen mit Freunden oder der Familie in aller Ruhe die Bilder und Videos vom letzten Urlaub anschauen. Das ist einfach und funktioniert einwandfrei. Wer seinen TV mit dem Smartphone oder Tablet bedienen will, der findet eine entsprechende App im Google PlayStore. Ich persönlich finde WebOS 3.5 extrem gut gelungen und en par mit der Konkurrenz von Samsung - und weit vor Sony, Hisense und anderen Anbietern, die oft technisch gut ist, aber es auf ganzer Linie mit der Software versauen.

Dank des großen Betrachtungswinkels kommen auch Personen in den Genuss der tollen Bildqualität, wenn diese nicht direkt ganz gerade vor dem Fernseher sitzen. Möglich macht das die neue IPS-Technik zusammen mit der Nano Cell Technologie. Letztere sorgt dafür, dass die sonst auftretenden Farbverschiebungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln nicht mehr vorhanden sind. So kann man sich auch seitlich vom Fernseher hinsetzen und muss trotzdem nicht auf die gewohnte Bildqualität verzichten. Ergänzend dazu wurde ein Triple Tuner verbaut, der für den Empfang von Fernsehen via Kabel, DVB-T2-HD und Satellit ausgelegt ist. So wird kein separater Receiver mehr benötigt. Die Programm-Umschaltzeiten sind ebenfalls top und wer noch zusätzlich Pay-TV nutzen möchte, kann die dafür notwendige Smart-Card in den integrierten CI+ Slot stecken. Zu beachten gilt hier, dass die Nutzung von Pay-TV nur durch einen kostenpflichtigen Abschluss eines Abos, bei einem Pay-TV Anbieter, möglich ist.

Es ist auch hier allerdings nicht alles gold, was glänzt. Der Fernseher bietet ein grandioses Bild, durch die extrem flache Bauweise hat man allerdings bei LED Fernseher mal mehr oder mal weniger Probleme mit Clouding und Banding. Clouding ist mir nicht aufgefallen, aber bei aktiviertem Local Dimming sieht man teilweise zu stark ausgeleuchtete vertikale Streifen (1/4 des Bildschirms). Es gibt Personen, die das extrem stört - mich persönlicb nicht bzw. mich stört das "graue" schwarz nicht so extrem, so dass ich Local Dimming einfach deaktiviert habe. Dann ist der Effekt kaum wahrnehmbar. Wem das aber nicht passt, der muss leider deutlich mehr für einen Fernseher ausgeben - man muss hier einfach beachten, dass mir es mit einem Fernseher (Stand Januar 2018) im Bereich 700-900 Euro zu tun haben.

Harman/Kardon Soundsystem und Magic-Remote-Fernbedienung

LG 55SJ800V Anschlüsse
LG 55SJ800V Anschlüsse
Vergrößern

Der Sound wird beim LG 55SJ800V von einem 2.0 Kabel Soundsystem wiedergegeben, welches von den namhaften Herstellern Harman/Kardon stammt. Im Boden von Gehäuse des LGs befinden sich die Down-Firing Bassreflex-Lautsprecher, die mit Neodym-Magneten arbeiten. Das führt zu sehr kraftvollen und dynamischen Soundergebnissen mit toller Stimmenwiedergabe. In puncto Klangqualität muss sich der LG Fernseher somit keinesfalls verstecken und hängt seine Konkurrenz sogar noch ab. Trotzdem kann es sich lohnen eine externe Soundbar anzuschließen, insbesondere wenn das Modell bevorzugt fürs Anschauen von Filmen zum Einsatz kommt. Anschlüsse sind dafür und für andere externe Geräte ausreichend vorhanden: So unter anderem 4 HDMI 2.0 und 3 USB (2x 2.0 und 1x3.0) Anschlüsse. Die Bedienung aller Funktionen erfolgt über LGs Magic-Remote-Fernbedienung, inklusive Mikrofon für die Sprachsteuerung. Wer die Fernbedienung einmal im Einsatz hatte, wird sie nicht missen wollen - durchdacht und funktioniert einwandfrei.

Fragen und Antworten zum LG 55SJ800V

Hier findest du Fragen (und zeitnah unsere Antworten) zum Produkt LG 55SJ800V, die unsere Besucher in der Box unten gestellt haben.

Frage:Hallo, Erstmal großes Lob an die Seite bzw. den Ersteller. Wirklich sehr übersichtlich und gute detaillierte Berichte, danke dafür! Ich werde mir zu Weihnachten die neue Xbox One X bestellen und bin noch auf der Suche nach einem geeigneten Fernseher. Er sollte nicht arg viel mehr als 1000€ kosten, weshalb ich mich fast schon für den 55MU8009 von Samsung entschieden habe. Heut bin ich aber bei Media Markt über den LG SJ800V gestolpert, den es dort zur Zeit in der 65“ Variante für 1200€ gibt, was wirklich absolute Obergrenze wäre. Jetzt bin ich ein bisschen skeptisch: Rein von den Daten unterscheidet der sich ja nicht sehr vom 55MU8009. Beide HDR10, echtes 10bit Panel, 1000Hz. Gibt es irgendetwas das ich übersehe? Der MU8009 wird von allen Seiten als Top Gaming TV angepriesen, aber vom gleichwertigen (?) und günstigeren (!) SJ800V liest/sieht man selten was. Zumal noch dazu kommt, dass laut Zambullo der SJ800V technisch baugleich mit dem SJ8109 sei, welcher rundum auch gute Bewertungen bekommt. Auf den Punkt gekommen: Spricht irgendwas gegen den LG, den ich für ein bisschen mehr Geld in 65“ bekomme anstatt 55“ bei Samsung? (10ms Input lag hin oder her stören mich nicht wirklich, zocke nicht hauptsächlich Shooter.)

Antwort:In meinen Augen nein - daher habe ich ebenfalls den LG 55SJ800V. Toller Fernseher mit Vollausstattung. Wo er etwas das nachsehen gegenüber dem Samsung 55MU8009 hat, ist definitiv Banding. Vor allem, wenn das Bild schwarz ist, sieht man hin und wieder vertikale Beleuchtung. Mich persönlich stört es nicht, weil das eben nur in bestimmten selten vorkommenden Fällen der Fall ist. Beim normalen TV schauen oder Gaming sieht man davon nichts - zumindest ich sehe davon nichts. Dazu gibt es auf Amazon diverse Bilder, die teilweise super krass ausschauen, aber am Ende auch gestellt sind. Ich hatte interessanterweise beide von dir erwähnten TVs auf meiner Liste und am Ende ist es der LG geworden. Ich bereue es nicht.

25.11.2017

Frage:Hallo...erstmal ein großes Lob für diese Seite! Jetzt meine Frage, ich habe mir eine Xbox One X zugelegt und jetzt muss noch ein 4K TV sein, kann mich aber nicht so richtig entscheiden zwischen LG 55SJ800V und dem Samsung UE 55MU7009 was würden Sie empfehlen? Danke und machen sie weiter so!

Antwort:Ich habe den LG 55SJ800V hier stehen und bin sehr zufrieden. Der MU7009 und MU8009 ist aber hinsichtlich Banding "etwas" besser. Pluspunkte für den LG gibt es, weil er Dolby Vision beherrscht, was schon sehr cool aussieht (z.B. via Netflix). Du hast die Qual der Wahl - ich bin einfach Fan von LG, daher wäre es bei mir der LG, der außerdem etwas günstiger ist.

29.11.2017

Frage:Was ist der Unterschied zwischen LG 55SJ8109 und LG 55SJ800V ?

Antwort:Beide Fernseher sind baugleich und sie unterscheiden sich in erster Linie nur über die Füße. Der Sj800V hat je einen Fuß außen wohingegen der SJ8109 eine mittig positionierte Fußkonstruktion hat.

04.12.2017

Frage:Der LG 55SJ800V gefällt mir gut. Leider ist der Ton nicht überzeugend. Welchen günstigen und doch guten Verstärker kann man anschließen?

Antwort:Ich habe den Fernseher hier stehen und finde den Ton für den Preis (das ist eben kein High End Gerät für 2000,3000 Euro) mehr als ausreichend. Wenn es dir nicht reicht, würde ich eher an eine LG Soundbar, die per Digital Audio oder Bluetooth gekoppelt ist, empfehlen. Bei Verstärkern muss ich passen.

08.12.2017

Frage:Hat jemand eine Ahnung, wie ich ein schönes schwarz ohne verschiedene "Schwarzbalken" bei z.B. Schriftzug in der Mitte/in der Ecke bekomme? Wenn ich Local Dimming ausstelle wird das Schwarz zu grau. Weiterhin wann lässt sich der Game Modus einschalten? Ist bei mir ausgegraut.

Antwort:Die halbwegs vernünftige Lösung ist die, die du beschrieben hast. Normale LEDs in der Preisklasse haben gewisse Einschränkungen, wer perfekte Schwarzwerte will, der muss deutlich mehr ausgeben. Mich persönlich stört es nicht so extrem, zumal mit aktiviertem Local Dimming es in meinem Fall wirklich zu wirklich gut zu sehen ist, wenn das Bild dunkel bzw. "schwarz" ist. Ansonsten ist nix davon zu erkennen. Soeben hab ich bei mir auch nochmal den Spielmodus geprüft - meine Xbox ist per HDMI angeschlossen und es lässt sich problemlos der Spielmodus auswählen.

18.12.2017

Frage:Besitze seit einer Woche den LG 55SJ800V. Trotz vieler Einstellungsversuche dominieren Rot und Grün sehr aufdringlich, wobei ein natürliches Rot stets als dunkelgrelles Weinrot hervorsticht. Auch mit dem Justieren von Farbtiefe, Farbton, Helligkeit, Kontrast... kein befriedigendes Ergebnis. Weinrot mit Lilatönen und grün drängeln sich immer in den Vordergrund und bewirken ein unnatürliches Bild. Ich empfange TV über einen Festplattenreceiver von Kabel Deutschland bzw. Vodafone.

Antwort:Da muss ich auch passen. Bei mir kann ich das so nicht beobachten, wobei man bei den Farben auch IMMER einen subjektiven Eindruck hat. Bei mir kommt der Empfang allerdings zu 95% via Netflix und Amazon Prime, mit der Quelle kann ich keine unnatürlichen Farben beobachten (außer bei starker HDR10 und DV Einstellung - dort ist es aber teilweise gewollt).

04.01.2018

Frage:Besitze den LG SJ800V jetzt 6 Wochen. Bin zufrieden bis auf eine Kleinigkeit.
Bei ARD geht er immer in den Modus für Sehbehinderte. Ich muss das dann jedesmal oben Rechts unter Audiooptionen deaktivieren. Gibt es denn keine Möglichkeit dies dauerhaft auszuschalten ? Oder bin ich nur zu blöd dafür.

Antwort:Hm, ich habe den Fernseher etwas länger und kenne den Modus, allerdings ist er bei mir nicht standardmäßig aktiviert. Kann es sein, dass du eventuell beim Einrichten diverse Optionen in den Einstellungen für die Barrierefreiheit aktiviert hast? Das sieht bei mir in etwa so aus, dort kann man einstellen, ob diese Funktionen auto. aktiviert werden sollen: Barrierefreiheit im LG 55SJ800V

10.01.2018

Frage:Hallo, kann der LG Dolby über den optischen Ausgang an die Sonos Playbar weitergeben?

Antwort:Hi, ich kann dir nur weitergeben, was der LG Support sagte - ich hab den TV zwar grade hier stehen, aber kein Dolby kompatibles Endgerät: Er müsste es können. (Natürlich ohne Gewähr)

12.01.2018

Frage:İch habe den Fernseher auch seit letzte Woche. Bin auch sehr zufrieden damit. Kannst du mir eine gute Bildeinstellung empfehlen bzw. hier auflisten wie du das für dich das Bild eingestellt hast? Es würde mich interessieren ob ich auch eine gute Bildeinstellung erbracht habe.

Antwort:Es gibt nicht DIE gute Einstellung. Bildeinstellungen sind subjektiv. Ich habe je nach Quelle (normales Fernseher, Netflix mit Dolby Vision, Netflix mit UHD, Xbox, ...) eigene Einstellungen. Ich hab schon lange aufgehört irgendwelche Zahlen und Settings zu veröffentlichen. Das Ergebnis ist dann immer das gleiche - die einen finden es gut, die anderen beschweren sich lautstark, dass sie die Einstellungen schlecht finden. Das ist eben so bei subjektiven Dingen. In dem Sinne verweise ich dich mal auf meinen Artikel "Optimale Bildeinstellungen finden".

15.01.2018

Frage:Wie aktivere ich Dolby Vision?

Antwort:Dolby Vision funktioniert nur, wenn die Bildquelle auch wirklich Material mit DV-Material ausliefert. Das ist beispielsweise bei Netflix oder Amazon der Fall, wenn die Serie/der Film aktiv als "Dolby Vision" gekennzeichnet ist. Wenn du so etwas laufen lässt, kannst du in den Bildeinstellungen einen von 4-5 Dolby Vision Modi auswählen.

22.01.2018

Frage:Hat das Panel des LG 55SJ800V 10 Bit?

Antwort:Ja, das Panel hat echte 10 Bit - entsprechend ist HDR10 gut.

11.02.2018

Frage:Gibt es eine Übersicht mit Einstellungsempfehlungen?

Antwort:Nein, sorry, das ist subjektives Empfinden. Siehe meinen Artikel dazu: Optimale Bildeinstellungen für den Fernseher finden

21.02.2018

Frage:Hallo ich bin mit dem Bild sehr zufrieden, nur bin ich der Meinung, dass der Hintergrund etwas verpixelt wirkt. Wie kann ich es beheben?

Antwort:Da kann ich nicht folgen - vielleicht liegt es am schlechten Upscaling von SD Inhalt, aber entweder sind genug Pixel da (4K und dann sieht alles gut aus) oder eben nicht. Ich wüsste da keine Problemlösung.

28.02.2018

Frage:Ich möchte mir gerne einen neuen TV zulegen (komme von einem 7 Jahre alten Panasonic Plasma) und dachte erst an den Hisense H55NEC5605. Da liest sich der LG deutlich angenehmer. Meine Frage: lohnt sich der Mehrpreis von 250€ und wie sieht es im direkten Vergleich bezüglich Clouding bzw Banding aus?

Antwort:In meinen Augen würde er sich lohnen - alleine wegen der Software. Das sind Welten zum HiSense. Fakt ist aber, dass der LG schon vor allem Clouding hat, dafür eben super flach ist. Kann man aber recht gut via Settings wegoptimieren (zu einem gewissen Grad). Informationen zum direkten Vergleich kann ich dir da leider nicht geben. Aber ich würde nicht erwarten, dass da die alten NEC-Geräte deutlich besser abschneiden.

03.03.2018

Frage:Sind die Standfüße fest verbaut? Könnte sein, dass ich ihn später mal an die Wand hängen möchte.

Antwort:Nein, lassen sich an/abschrauben.

05.03.2018

Frage:Ich habe mir den LG 55SJ800V am Wochenende im MM gekauft und verwende ihn für meine Xbox One X. Bin eigentlich ganz zufrieden mit dem TV, allerdings ist mir etwas aufgefallen was mich etwas stört: Wenn ich ein HDR fähiges Game wie zb. COD WW2 starte und am TV auch den HDR Modus aktiv hab, flackern kleine weiße punkte (Pixel) im Bild was besonders an dunklen Stellen sehr nervig ist. Ich habe schon versucht diverse Einstellungen an und aus zu machen, aber alles was bis jetzt geholfen hat ist HDR am TV du deaktivieren... Ist das normal oder kann es sein das der TV einen weg hat? Und noch eine frage: Ist der Game Modus die Einstellung "Spiel" die man bei den Bild Einstellungen aktivieren kann? Danke schon mal im voraus:)

Antwort:Erstmal: Ja, "Spiel" ist der Spielmodus. Und zum Rest - ich hab den TV hier auch stehen und verwende ihn mit der PS4 Pro und einer XboX 360 - bei der PS4 Pro mit HDR Games (Beispiel God of War) kann ich keine weißen Pixel sonst wo feststellen, das hört sich für mich also sehr nach Panelfehler an - ich würde ihn weggeben!

12.03.2018

Frage:Kann ich mit diesem LG eine Sendung aufnehmen und eine andere Sendung ansehen.

Antwort:Nein, dafür braucht ein Fernseher einen Twin Tuner.

22.03.2018

Frage:Erstmal danke für den ausführlichen und hilfreichen Bericht, ich werde mir das Gerät Ende des Monats zulegen. Dazu habe ich eine Frage. Was für eine Wandhalterung kann ich nutzen?

Antwort:Jede, die mit dem VESA Standard des LG kompatibel ist. Siehe meinen Artikel Welche TV Wandhalterungen sind empfehlenswert?

11.04.2018

Frage:Vielen Dank für die ganzen Infos. Hat mir extrem bei der Suche nach einem neuen TV geholfen. Einige Feinheiten sind mir noch unklar: Welches HDMI Kabel wäre notwendig, damit DV, HDR10 bzw. Active HDR einwandfrei mit einem UHD BR Player funktionieren? Ist hier bereits ein HMDI 2.1 Kabel nötig (ausser das von Belkin habe ich aber keins gefunden)? Und welcher UHD BR Player wäre hier zu empfehlen?

Antwort:Zu BR Playern kann ich dir keine gescheite Auskunft geben - nutze ich einfach kaum. Und ansonsten würde ich ein gutes solides HDMI Kabel verwenden.

18.04.2018

Frage:Von wem kommt der Quatsch "rahmenlos" und "Alufüße"?

Antwort:Von mir - sehe ich nach wie vor so. 100% Rahmenlos ist er natürlich nicht, der Rahmen ist aber minimals (wie bei allen TVs, die als rahmenlos bezeichnet werden). Bei den "Alufüßen" habe ich grade nochmal geschaut - Aluoptik, Alubeschichtung und als Grundlage sicherlich Plastik. Sorry für die "Ungenauigkeit".

28.04.2018

Frage:Erstmal auch von mir ein riesen Lob für diese Seite und dass Sie Ihre Freizeit (?) dafür opfern, „Ahnungslose“ wie mich etwas zu erhellen. Meine Frage ist, ob es beim 55SJ800V verschiedene Modelle gibt, da bei Mediamarkt und Saturn das „V“ am Ende der Modellbezeichnung fehlt.

Antwort:Vielen Dank und ja, da geht meine Freizeit für drauf - was viele nicht wissen und von mir Support erwarten, als wäre ich ein Großkonzern. Ich freue mich aber, wenn ich dem ein oder anderen helfen kann, perfekt bin ich nicht, ich gebe mir aber - im Rahmen meiner Zeit - Mühe. Zur Frage - ob mit oder ohne "V", das müsste das gleiche Modell sein. MM/Saturn neigen dazu das ein oder andere manchmal wegzulassen, damit Leute verwirrt sind und ggf. nicht Preise vergleichen. Auf deren offizieller Produktseite sieht man prominent die Schreibweise ohne "V" und im Detail wird auch gesagt, dass es das Modell mit dem "V" ist. Mir wäre auch nicht bekannt, dass LG da aktuell irgendeine Unterscheidung in der SJ-Serie hat.

21.05.2018


LG 55SJ800V Preisvergleich

Wir suchen den besten Preis für dich :) Einen Moment bitte!

Preisalarm für LG 55SJ800V aktivieren

LG 55SJ800V Preisentwicklung

LG 55SJ800V Alternativen

Auf Basis des Datenblattes des Produkts "LG 55SJ800V" und der Ähnlichkeit zu anderen Produkten aus der Kategorie "Fernseher" lassen sich Alternativen errechnen. Maßgeblich sind hier die Eigenschaften der Geräte. Sie sind nicht immer perfekt, aber ein guter Startpunkt.

Hat dir diese Seite gefallen?

Dieses Produkt wurde bereits von 221 Besuchern bewertet. Durchschnittlich hat es 5.00 von 5.00 Punkte bekommen! Und wie bewertest du das Produkt? Gib uns einen Daumen hoch bzw. runter.