Fernseher, Beamer & Hifi

Kaufberatung & Informationen zu TV, Beamer und HiFi

75 Zoll Fernseher

Gut 190 cm misst die Diagonale eines 75 Zoll Fernsehers. Das ist eine sehr beachtliche Größe, bei der man sich vor der Anschaffung gut überlegen sollte, ob die eigenen Räumlichkeiten ein Gerät diesen Ausmaßes sinnvoll aufnehmen können. Wenn genügend Platz vorhanden ist, dann kann man sich mit einem 75 Zoll Fernseher zukünftig die Kinobesuche getrost sparen und spannende Kinoabende zu Hause erleben. Die Ausstattung dieser Fernseher lässt im Allgemeinen keine Wünsche offen. Die meisten dieser Geräte bieten alle Funktionen, die man von einem modernen Fernseher erwarten kann.

Die besten 75 Zoll Fernseher

So große Fernseher kauft man nicht oft, daher ist die folgende automatisch erstellte Tabelle mit Vorsicht zu genießen. Es gibt nicht viele Shares, Aufrufe und Likes.

Es wundert nicht, dass bei den 75 Zollern die Auswahl nicht so groß ist - für die Unternehmen lohnen sich diese TVs nicht so, da die Abnehmerzahl gering ist - nicht jeder hat den Platz oder das Geld sich so einen Fernseher in das Wohnzimmer zu stellen. In dem Sinne ist so ein TV purer Luxus.

RangFernseherEinschätzungInformationen
1Samsung 75MU6179Samsung 75MU6179Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2 HD , C & S2/S Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
2Samsung 75MU7009Samsung 75MU7009Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel 2x DVB T2/C/S2 Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
3Samsung 75MU8009Samsung 75MU8009Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel 2x DVB C/S2/T2 HD Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
4Hisense H75N6800Hisense H75N6800Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB C/S2/T2 HD Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
5LG 75SJ955VLG 75SJ955VAmazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2/C/S2 Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
6LG 75UJ675VLG 75UJ675VAmazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2/C/S2 Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
7Hisense 75M7900Hisense 75M7900Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2 HD/S2/C Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
8Philips 75PUS7101Philips 75PUS7101Amazon:
Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2 HD, S2, C Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
9LG 75UH780VLG 75UH780VUnsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel DVB T2 HD/C/S2 Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
10Panasonic TX-75EXW784Panasonic TX-75EXW784Unsere Bewertung:
3840 x 2160 Pixel 2x DVB T2 HD, C, S2 Technische DetailsDatenblatt Aktueller PreisPreisvergleich
Wir sind transparent - hier erfährst du, wie die Positionen zu Stande kommen.
Warst du schon in meinem Tool "Fernseher Kaufberatung"? Dort kannst du einfach einige Fragen beantworten, die dich deutlich schneller zu einem passenden 75 Zoll Fernseher bringen, als jedes aktuelle Onlinetool im Netz. Einen Versuch ist es Wert - vor allem, wenn man so einen großen Fernseher kaufen will.

Koreanische Übermacht bei den XXL-Fernsehern

In der Klasse der 75 Zoll Fernseher ist der koreanische Hersteller Samsung mit einer ganzen Reihe verschiedener Modelle vertreten. Samsung Electronics wurde 1969 in Korea gegründet. In den ersten Jahren wurden Schwarz-Weiß Fernseher vornehmlich für den koreanischen Markt produziert. Mit fast einer halben Million Mitarbeitern ist Samsung Electronics heute einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich der Consumer Electronic. [mehr zum Thema Samsung Fernseher]

Der Samsung UE75JU6450 ist ein 75 Zoll Fernseher mit UHD Auflösung, Triple Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 Empfang und dem auf HTML 5 basierenden Tizen Betriebssystem. Der Fernseher überzeugt mit einem scharfen Bild und einer natürlichen Farbwiedergabe. Auf eine 3D Darstellung muss man bei diesem Gerät allerdings verzichten.

Aus dem gleichen Haus, wie der UE75JU6450 stammt der Samsung UE75H6470. Dieser 75 Zoll Fernseher ist ähnlich gut ausgestattet, wie das Schwestermodell und bietet ebenfalls ein sehr gutes Bild mit natürlichen Farben. Zusätzlich können mit diesem Fernseher 3D Filme mit der Aktive-Shutter-Technik in Full HD Auflösung wiedergegeben werden.

Update vom Januar 2018: Wie in den Kommentaren angemerkt wurde, stehen in Deutschland theoretisch mittlerweile QLED Fernseher in der Größe 75 Zoll zur Verfügung. Das Problem ist aber, dass man sie nirgends kaufen kann. Das beste Beispiel ist der Samsung QE75Q7E. Theoretisch da, praktisch kaum zu bekommen. Am meisten Glück hat man mit Vorführgeräten im Einzelhandel, diese Geräte werden aber - obwohl gebraucht - teilweise zu den Originalpreisen verkauft. Die Nachfrage ist gering, aber da. Jeder weiß, dass sie schwer zu bekommen sind!

Alternativen zu Samsungs 75 Zoll Fernsehern

Eine Alternative zu den großen Fernsehern von Samsung sind die Geräte des japanischen Herstellers Sony. Sony wurde bereits im Mai 1947 gegründet. Die wichtigsten Geschäftsfelder sind die Unterhaltungselektronik, elektronische Bauteile, Halbleiter und Medizintechnik. Mit 125.000 Mitarbeitern ist die Sony Corporation nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte japanische Elektronikkonzern.

Sonys 75 Zoll Fernseher

Der Sony KDL-75W855C verfügt über eine Bildwiederholungsrate von 800 Hz mit einer Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Die Hintergrundbeleuchtung kombiniert LED-Backlight mit der Edge LED Technologie. Der Fernsehempfang ist mit dem eingebauten Triple-Tuner über DVB-T, DVB-S2 und DVB-C möglich. Der Sony KDL-75W855C nutzt für die 3D Wiedergabe die Active-Shutter-Technologie.

LGs 75 Zoll Fernseher

Eine weitere Alternative zu den 75 Zoll Fernsehern kommt von LG. Der Südkoreanische Konzern LG Electronics wurde 1958 gegründet und ist seitdem stetig mit innovativen Entwicklungen am Markt für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte präsent. LG Electronics ist immer wieder Vorreiter bei der Anwendung neue Technologien, zum Beispiel bei digitalen Fernsehgeräten, gewesen. Aktuell beschäftigt LG Electronics rund 83.000 Mitarbeiter an 119 Standorten auf der ganzen Welt.

Der LG 75UH855V. Der 75 Zoll Fernseher des koreanischen Herstellers LG bietet dank 4K Auflösung und HDR sehr scharfe und kontrastreiche Bilder mit brillanten Farben auch in 3D. Zudem verfügt das Gerät über ein 60 Watt starkes 4.2-Soundsystem und das neue, schnelle webOS 3.0 Betriebssystem.

Philips 75 Zoll Fernseher

Auch PHILIPS hat mit dem 75PUS7101 einen ultraflachen 4K Fernseher mit 3-seitigem Ambilight im Programm. Der Fernseher hat den HEVC-Standard für hochwertige 4K-Auflösung integriert. Mit einem HD-Triple-Tuner und allen notwendigen Anschlüssen in mehrfacher Ausführung ist das Gerät gut ausgestattet. Als Betriebssystem nutzt der 75 Zoll Fernseher Android TV.

Das Unternehmen Philips & Co. wurde bereits am 15. Mai 1891 wurde im niederländischen Eindhoven gegründet. Die ersten Produkte waren die damals noch recht neuen Glühlampen. Die Fernsehgräte von Philips werden seit ein paar Jahren von dem chinesischen Hersteller TPV Technology produziert und vertrieben. Philips selbst hat sich im 2014 ganz aus dem Geschäft mit Fernsehern zurückgezogen.

Hisense 75 Zoll Fernseher

Die wenigsten wissen, dass auch das chinesische Unternehmen Hisense einen 75 Zoll Fernseher im Sortiment hat. Das Unternehmen ist erst seit kurzem in Deutschland unterwegs - und das extremst erfolgreich. Kleinere Modelle von Hisense erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Fall von 75 Zoll hat man hier die Auswahl des Hisense H75M7900 - neben der Größe beeindruckt der Fernseher mit 4K Auflösung und 3D. Weitere Informationen gibt es auf der Seite "Hisense Fernseher".

75 Zoll Fernseher - grobe Preisentwicklung

In unserer Datenbank findet man einige 75 Zoll Fernseher, es sind allgemein nicht viele, daher muss man die folgende Statistik mit Vorsicht genießen. Man sieht den Preisverlauf der Tagesdurchschnittspreise aller 75 Zoller.

Fragen & Antworten: 75 Zoll Fernseher

Hier findest du Fragen (und zeitnah unsere Antworten) zum Thema 75 Zoll Fernseher, die unsere Besucher in der Box unten gestellt haben.

Frage:Ist der Samsung QE75Q7E nicht erwähnenswert ?

Antwort:Wäre er, allerdings ist er einfach in Deutschland kaum zu bekommen - in keinem der bekannten und großen Shops ist er zu finden. Insofern ist er zwar interessant, aber es bringt nichts über einen Fernseher zu fabulieren, den man eh nirgends kaufen kann.

20.06.2017

Frage:Ist Full HD bei 75 Zoll überhaupt sinnvoll?

Antwort:Wenn ich mir schon so einen großen Fernseher kaufen würde, würde ich wollen, dass die Technik nicht 5 Jahre alt ist. Wir haben seit mehreren Jahren Fernseher mit 4K (vierfache Auflösung von Full HD). Ich würde daher mit Sicherheit keinen TV mit Full HD-Auflösung kaufen.
Das kann man natürlich unterschiedlich sehen - es wird noch in den kommenden Jahren kein Free TV mit 4K Auflösung geben. Quellen für solch hochauflösendes Material sind Netflix, Amazon oder diverse Konsolen, wie die Xbox One S oder die PS 4 Pro. Wer also Ottonormalverbraucher ist, für den wird Full HD vollkommen ausreichen. Wer aber Video on Demand verwendet oder Next Gen-Konsolen im Haus stehen hat, dem wird Full HD nicht ausreichen.

06.07.2017

Frage:Die Gretchenfrage bei 75 Zoll ist:
Lohnt es sich aktuell mit der Anschaffung bei einem 75 Zoll Gerät zu warten?
Selbst bei den hin und wieder angebotenen 75 Zoll Vorführgeräten sind die aktuell gewährten Preisnachlässe eher lächerlich.
Im Gegensatz zu früheren Jahren scheint die Trendkurve in Kundennachfrage zu immer größeren Geräten bei 65 Zoll abzuflachen?
Ein sinnvolles zukünftiges Upgrade währe OLED/ QLED, wo bei Geräten bis 65 Zoll bei den Anbietern grade ein ziemlicher Preiskampf zu laufen scheint.
Interessant ist, dass im 75 Zoll Segment eigene Regeln zu gelten scheinen. Einen Preisverfall bei 75 Zoll HD- Geräten hat es beim jüngsten Wechsel auf 4K- Geräte faktisch nicht bzw. kaum gegeben.
Hier scheinen die Bestände so gering zu sein, dass die 4K Geräte jetzt zwar deutlich günstiger in etwa zum selben Preis angeboten werden, wie vorher die HD- Geräte, letztere aber nahezu unbemerkt vom Markt verschwunden sind.
Ist beim Modelwechsel auf OLED in absehbarer Zeit mit einem ähnlichen Effekt zu rechnen oder ist die Technologie dafür einfach noch zu neu?

Antwort:Ja, das sehe ich in etwa genauso. Defakto ist bei so großen Fernsehern, hier eben die 75 Zoll, die Zielgruppe enorm klein. Daher sind diese Fernseher keine Massenware, die man mal eben so bei Amazon und Co. bekommen kann. Die Nachfrage ist tendenziell gering, sie ist aber da und wer so ein Teil kauft, der hat das nötige Geld. Die Hersteller müssen hier nicht auf die Konkurrenz achten, bis 65 Zoll sieht das ganz anders aus. Wer wirklich einen so großen Fernseher will und die Verfügbarkeit seit längerem im Auge hat, der greift daher schnell zu! Ähnliche Effekt gibt es bei OLED nicht bzw. sind nicht zu erwarten. Das ist oberes High End, aber mit enormer Konkurrenz von allen Seiten. Mittlerweile bietet jeder Hersteller OLED Geräte an - ich erwarte mit den Jahren eher OLED als Defakto Standard. Hier müssen sich aber noch Fertigungsverfahren anpassen, damit das wirklich zu "guten" Preisen angeboten werden kann.

10.12.2017


Hat dir diese Seite gefallen?

Die Seite wurde bereits von 567 Besuchern bewertet. Durchschnittlich hat sie 4.71 von 5.00 Punkte bekommen! Und wie bewertest du die Seite? Gib uns einen Daumen hoch bzw. runter.