Fernseher Kaufberatung

Kaufberatung & Informationen zu TV, Beamer und HiFi

Lohnt sich ein 4K Fernseher jetzt schon?

Wichtig: Der Artikel ist bereits recht alt und wurde geschrieben, als die ersten 4K Fernseher auf den Markt kamen. Die Eingangsfrage ("Lohnt sich ein 4K Fernseher jetzt schon?") ist mittlerweile also ganz klar mit "JA" zu beantworten. Es gibt wenig Gründe, die gegen 4K Fernseher sprechen!

Die meisten Fernseherkäufer stehen momentan vor der nicht ganz unwichtigen Frage, ob sich 4K Fernseher - auch Ultra HD/UHD genannt - wirklich lohnt. Soll man mehrere hundert Euro mehr ausgeben, nur damit der neue Fernseher eine extrem hohe Auflösung unterstützt? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten - wichtig ist, dass man sein eigenes Fernseh-Verhalten analysiert. Wichtig ist zu wissen, was man mit dem Fernseher im Wohnzimmer macht. Es gibt Gründe für und gegen 4K.

4K Fernseher - Übersicht

Mehr Informationen zu 4K Fernsehern findest du auf unserer Übersichtsseite. Dort werden alle wichtigen Informationen zusammengefasst. Schnell wirst du dort alle wichtigen Auflösungen auf dem Markt vergleichen können. Pro- und Kontra werden nochmal in Kürze zusammengefasst. Und zu guter letzt - eine gescheite Bestenliste unter aktuellen 4K Fernsehern findest du dort ebenfalls. Im unteren Teil sind alle möglichen Artikel und Tests über 4K TVs zu finden.

Zur Übersichtsseite: » 4K Fernseher «

Allgemeine Empfehlung zu 4K: JA

Es kann auf jeden Fall nicht schaden, wenn man sich für einen 4K-TV entscheidet. Allerdings sollte man nicht nur auf die Auflösung achten. Ist der Fernseher alt, schwer, ggf. träge in der Ausführung des Menüs, weil zu wenig Leistung bereitgestellt wird, dann wird einem auch 4K nicht viel Freude bereiten. Wer 4K sollte sich auch nach Fernsehern umsehen, die außerdem HDMI 2.0 unterstützen. Eine erste Hilfestellung kann hierbei unsere Fernseher-Datenbank geben!

Interessante Fragen zur TV-Nutzung:

Interessant wird es, wenn man sich sein eigenes TV-Verhalten anschaut. Was tut man mit dem Fernseher, was will man damit in Zukunft machen? Daher im groben:

  1. Schaut man im Free TV oder auf Sky irgendwelche Serien?
  2. Ist man ggf. Zocker mit einer modernen Spielekonsole?
  3. Ist man leidenschaftlicher Sammler neuster Bluray-Filme?
  4. Schaut man sich gerne Fotos auf dem Fernseher an?
  5. Oder schließt man immer wieder sein Notebook an den Fernseher, um Inhalte aus dem Internet auf dem Fernseher wiederzugeben? (Kennst du mein Projekt notebook-kaufberatung.de schon?)

4K im Detail: es gibt bereits Inhalte

Das Hauptargument gegen 4K ist die Verfügbarkeit von Inhalten. Kritiker gehen davon aus, dass es fast keine Inhalte mit der hohen Auflösung gibt - dem ist allerdings nicht so. Fakt ist, dass es im Free TV oder auf bezahlten Plattformen in der Regel kein 4K gibt. Seine Lieblingsserie wird man vermutlich nicht in 4K schauen können. Fakt ist aber, dass diverse Filmstudios bereits 4K Inhalte produzieren und diese auch verkaufen. Erwähnenswert wäre hier Sony. Ein großes Problem ist die schier große Datenmenge, die anfällt, wenn 4K Material wiedergegeben werden will. Hierfür werden einheitliche Standards gebraucht - auf handelsübliche Bluray-Discs passen lange 4K-Filme nicht rauf. Die Hersteller umgehen dies, indem sie die Inhalte auf die Bluray in Full HD packen, aber zusätzliche Informationen bereit stellen, mit denen moderne Fernseher bzw. externe Bluray-Player sehr gutes Upscaling von Full HD in Ultra HD machen können. Das Ergebnis ist dann ein schönes 4K-Bild.

Besitzer einer XBox One oder Playstation 4 kommen bereits jetzt in den Genuss von 4K-Spielen - vorausgesetzt ein entsprechender Fernseher wird verwendet. Das beantwortet also die nächste der oberen Fragen. Zocker mit modernen Konsolen sollten zu 4K-Fernseher greifen. Man wird es nicht bereuen! Gleiches gilt auch für alle Fotografen, die gerne ihren Familien und Freunden tolle Urlaubsfotos, gemacht mit der neuen Spiegelreflexkamera, zeigen wollen. Auf einem Fernseher, der 3840 x 2160 Pixel anzeigen kann, werden diese Bilder endlich in der vollen Pracht gezeigt.

Zwar sind in Deutschland die DSL-Anschlüsse stellenweise bereits extrem schnell, so schnell, dass 4K prinzipiell kein Problem wäre, allerdings gilt dies eben nicht für die große Mehrheit. Abhilfe schaffen hier moderen Codecs, wie etwa der HEVC/ H.265-Standard. Damit lassen sich 4K-Inhalte derart stark komprimieren, dass man sie noch recht gut über das Internet übertragen kann. Auch lassen sich die 4K-Filme damit auch recht gut auf Bluray speichern. Dank dieser Entwicklung ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft diverse Anbieter Inhalte in 4K anbieten werden, die man dann auf den neuen 4K Fernseher streamen kann. Ein Beispiel hierfür ist die Youtube-Community, wo bereits jetzt Videos in 4K gestreamt werden können. Dieser Trend wird sich definitiv verstärken - immer modernere Kameras werden dafür sorgen.

Fakt: Full HD keine schlechte Wahl

Auch wenn im oberen Teil gut dargelegt werden konnte, warum sich bereits jetzt ein 4K-Fernseher lohnt, muss gesagt werden, dass auch Full HD keine schlechte Wahl ist. Es gibt unzählige Full HD Inhalte - ob auf Bluray oder im Internet. Full HD-Fernseher haben einen großen Vorteil: sie sind billig. Für die nächsten paar Jahre wird auch Full HD vollkommen ausreichen. Im Endeffekt muss man hier also selbst entscheiden. Unsere Empfehlung wäre: lieber ein schneller zuverlässiger Full HD-Fernseher, als ein 4K-Fernseher, der schlechtes Upscaling hat und ggf. langsam ist.

Stand Mitte 2016: Wie schaut es jetzt aus?

Die erste Version des Artikels wurde Mitte 2015 geschrieben, damals war das Bild noch nicht so klar. Mittlerweile sieht es da anders aus - das Ultra HD Standard ist viel genauer definiert worden. Es gibt eine große Anzahl richtig guter Fernseher mit 4K zu guten Preisen. Und auch der Content hat sich verbessert, sowohl Amazon als auch Netflix bieten beispielsweise 4K Inhalte an. In dem Sinne würden wir zum aktuellen Zeitpunkt sagen: Unbedingt einen 4K Fernseher kaufen und unbedingt darauf achten, dass dieser das Ultra HD Premium-Logo hat.

Fragen & Antworten: Lohnt sich ein 4K Fernseher jetzt schon?

Bisher hat noch niemand eine Frage zum Thema Lohnt sich ein 4K Fernseher jetzt schon? gestellt. Falls du Fragen hast - zögere nicht diese über das Formular unten zu an uns weiterzugeben!

Hat dir diese Seite gefallen?

Die Seite wurde bereits von 134 Besuchern bewertet. Durchschnittlich hat sie 4.40 von 5.00 Punkte bekommen! Und wie bewertest du die Seite? Gib uns einen Daumen hoch bzw. runter.