fernseher-kaufberatung.com

Kaufberatung, Tests & Infos zu Fernsehern

Letztes Update: 11.01.2019

Immer unwahrscheinlicher: der Fernseher von Apple

Glaubt man dem Wall Street Journal, so wird es keine Fernseher von Apple geben. Die Pläne sollen vergangenes Jahr auf Eis gelegt worden sein, obwohl der Markt für TV-Geräte ein beträchtliches Volumen hat. Erste Prototypen sollen existieren, allerdings konnten sie intern die Unternehmensführung nicht überzeugen. Apple steht für Innovation und bestechende Einfachheit von Produkten bei fabelhaftem Design - offenbar konnten die eigenen Geräte bei einem der Punkte nicht überzeugen.

Apple-Fernseher: neue "einzigartige" Funktionen

Apple Logo 2015
(C) Apple Logo

Wenn es um die Apple-Fernseher, auch iTV genannt, ging, gab es in der Vergangenheit immer wieder mehr oder weniger realistische Gerüchte. Wirklich bestätigt werden konnte davon nichts - eine dieser "neuen" Funktionen soll bei den intern gezeigten Fernsehern eine integrierte Kamera zum Zweck von Videokonferenzen gewesen sein. An dieser Stelle darf gefragt werden, inwiefern man so eine Funktion als neu bzw. einzigartig beschreiben kann und inwiefern so etwas überhaupt für den Massenmarkt wichtig wäre? Denkbar wäre, dass so eine Funktion höhstens bei neuen hippen und modernen Unternehmen eingesetzt werden würde. Schaut man sich allerdings bereits die aktuelle Konkurrenz an, sieht man, dass viele Fernseher bereits integrierte Kameras haben oder sich über USB mit Kameras erweitern lassen. Die Verwendung von z.B. Skype ist bereits problemlos möglich und für den Massenmarkt deutlich interessanter. Seit mehreren Jahren ist ebenfalls von Sprachsteuerung beim iTV die Rede, aber auch hier konnte Apple offenbar nicht so gute Ergebnisse erzielen, als dass sie aktuelle Konkurrenten, wie etwa Samsung, ausbooten könnten. Sprachsteuerung ist hier mittlerweile Standard, funktioniert aber nur begrenzt bzw. mehr oder weniger gut. Apple müsste also eine wirklich perfekte Sprachsteuerung zaubern, um wirklich bestehen zu können.

Apple-Investoren glauben weiterhin an iTV

In dem Zusammenhang sind Äußerungen des Starinvestors Carl Icahn von Interesse. Dieser mein, dass wir noch 2016 einen Apple-Fernseher sehen werden, der es problemlos mit der Konkurrenz aufnehmen kann. Bis 2020 wird sich Apple laut Icahn auch im Automarkt etabliert haben. In seinen Augen ist die Apple-Aktie daher unterbewertet. Auf den ersten Blick hört sich das schonmal nicht schlecht an, allerdings muss immer kritisch gesagt werden, dass hier jemand spricht, der Millionen bzw. Milliarden in Apple investiert hat und gerne Dividende sehen will - und dafür ist er bereit so einiges zu machen bzw. zu schreiben. Ob seine Einschätzungen bzgl. des TV-Marktes und Auto-Marktes wirklich zutreffend sind, ist eine ganz andere Frage. Nur weil ein Großaktionär, der für harte Methoden bekannt ist, etwas sagt, heißt es nicht unbedingt, dass es so kommen wird. Sein Ziel ist es am Ende möglichst viel zu verdienen.

Apples WWDC 2015: "The epicenter of change"

Apple WWDC 2015
Apple WWDC 2015

Am 8. Juni 2015 findet die Entwicklerkonferenz von Apple statt - zwar wird nicht erwartet, dass das Unternehmen Apple-Fernseher vorstellt, allerdings wird es wohl eine Aktualisierung von Apple TV geben. Diese soll diverse neue Features bieten, wie etwa die Sprachsteuerung via Siri oder einen eigenen Appstore. Angefeuert wird der Apple TV von einem Apple A8-SoC. Eine nahtlose Integration anderer Apple-Produkte, wie dem iPhone oder iPad, versteht sich von selbst. Eine interessante Vorstellung wäre hier sicherlich die Kombination von Apple TV mit einem Display - ein "Rund um sorglos"-Paket, das sicherlich den Fernseher-Markt aufwirbeln würde. Mal schauen, was 2016 wirklich bringt - ob die Investoren recht behalten oder ob deren Äußerung nur heiße Luft sind, um den Aktienkurs in die Höhe zu treiben. Sobald es etwas neues vom "Apple-Fernseher" gibt, werde wir sicherlich darüber berichten! Außerdem würden wir uns wirklich darüber freuen irgendwann einen Apple-Fernseher in unserer Fernseher-Datenbank zu sehen und unseren Nutzern erlauben, Apples Geräte mit denen der Konkurrenz zu vergleichen!

Hat dir diese Seite gefallen?

Bisher haben 0 Besucher sich die Mühe gemacht und diese News bewertet. Wenn du der erste wärst, würden wir uns sehr freuen und du würdest uns damit sehr helfen.