fernseher-kaufberatung.com

Kaufberatung, Tests & Infos zu Fernsehern

Letztes Update: 11.01.2019

IFA 2015: Sony KD-75X91C - 75 Zoll-Fernseher mit 4K

IFA 2015: Sony KD-75X91C - 75 Zoll-Fernseher mit 4K
IFA 2015: Sony KD-75X91C
75 Zoll-Fernseher mit 4K

Die wenigsten von uns haben zum einen das Geld noch den Platz sich einen 75 Zoll großen Fernseher ins Wohnzimmer zu stellen - trotzdem haben Fernseher dieser Größenordnung eine gewisse kleine Zielgruppe, das zeigen auch unsere internen statistischen Auswertungen. Es wundert daher also kaum, dass z.B. Sony einen 4K Fernseher in dieser Größe vorstellt - es geht um den Sony KD-75X91C bzw. Sony KD-75X9105C.

Neue X91C-Serie mit 75 Zoll

In der Presseerklärung von Sony bietet das Unternehmen einige interessante Details zu diesem Prachtexemplar. Dazu zählen Features, wie Android TV sowie eine ausgiebige Vernetzung zwischen dem Fernseher und mobilen Geräten, wie Smartphone und Tablet. Für eine hohe Bildqualität soll bei der X91C- sowie der X90C-Serie der 4K Bildprozessor X1 sorgen. Was man allgemein als Quantum Dot-Technologie kennt, verbaut auch Sony in den High End-Fernsehern unter dem Namen "TRILUMINOS Display-Technologie".

Wer also einen neuen hochmodernen 4K Fernseher mit einer Bildschirmdiaginale von etwa 190 Zentimetern sucht, der würde mit dem Sony KD-75X91C bestens bedient sein - wäre da nicht der momentan hohe Preis. Ab September 2015 wird man ihn für schlappe 5999€ kaufen können - dabei handelt es sich um die UVP. Das bedeutet, dass er schnell für unter 5000 Euro zu haben sein wird und anschließend zügig im Preis sinken wird. Abwarten lohnt sich hier auf jeden Fall.

Bisheriges Datenblatt zum Sony KD-75X91C

Soweit verfügbar sieht man im folgenden alle wichtigen Daten tabellarisch aufgelistet. In einigen Tagen wird man den Fernseher sicherlich in unserer Fernseher Datenbank finden und alle Daten in ausführlicher und nochmals geprüfter Form wieder finden.

NameWert
Größe75 Zoll (189.3 cm)
Auflösung4K (3840 x 2160 px)
Bildprozessor4K X1
DisplaytechnologieTriluminos (Quantum Dots)
Bildwiederholfrequenz800 Hz Motionflow
BetriebssystemAndroid OS
FunktionenChrome Cast
Sprachsteuerung
SmartTV / HbbTVJa / Ja
3DJa, aktiv
Audio4 x 7,5 Watt
Edge LEDJa
TunerDVB T2/C/S2
WLANJa
Anschlüsse4x HDMI 2.0
Komponenten-Eingang
SCART
LAN
3x USB
Digitaler Audioausgang
Maße 179,0 x 107,8 x 25,1 cm (Verpackung)
UVP~6000€ (ab September 2015)

Alternative: X90C-Serie mit kleinen Unterschieden

Neben dem hier beschriebenen Premium-Gerät bekommt man von Sony seit kurzem auch zwei Fernseher der X90C-Serie. Diese gibt es in 55 und 65 Zoll. Technisch gleichen sich die Serien. Kleine Unterschiede gibt es jedoch:

  1. Die Sony X90C-Serie bietet nur passives 3D
  2. Die Betrachtungswinkel sind bei der Sony X90C-Serie etwa 1-2 Grad größer
  3. Es stehen zwei Composite-Videoeingänge auf der Rückseite bereit - die X91C-Serie hat nur einen seitlichen
  4. Die X91C-Serie unterstützt u.a. HDCP 2.2, es gibt einige Unterschiede in den Anschlüssen (Details auf sony.de)
  5. Die EEK des 55 Zoll Modells wird mit B angegeben, 65 und 75 Zoll-Varianten bieten hier geringeren Stromverbrauch
  6. Zwar ist in keinem TV Quecksibler zu finden, jedoch findet man offenbar Blei im 75 Zoll-Gerät (X91C-Serie)

Man sieht, dass die Unterschiede in den Serien Sony X90C und X91C zwar vorhanden, jedoch gering sind. Ein Hauptaugenmerk sollte man auf 3D, fehlendem HDCP 2.2-Support sowie der Energieeffizienzklasse legen. Das 65 Zoll-Modell ist hier wohl die beste Wahl!

Preislich sind große Unterschiede zu sehen. Den Sony KD-55X9005C bekommt man ab 2999 Euro, der Sony KD-65X9005C kostet 3999 Euro.

Ebenfalls einen Blick wert ist die neue S80C-Serie, hier bekommt man eine vergleichbare Ausstattung zu einem guten Preis - als Beispiel der Sony KD-65S8005C!

Hat dir diese Seite gefallen?

Die News wurde bereits von 17 Besuchern bewertet. Durchschnittlich hat diese Neuigkeit 4.41 von 5.00 Punkte bekommen! Und wie bewertest du die Seite? Gib uns einen Daumen hoch bzw. runter.